google70879d0889373d34.html
0176-72845452 Kontakt@vonWille.de

Der Konflikt wird immer komplizierter?

Das kostet Nerven, ich weiß.

Deshalb helfe ich Ihnen als zertifizierter Mediator schnell und unkompliziert.

Statt hohen Anwaltskosten ein persönlicher Gesprächsprozess, der in aller Regel nach 3-4 Sitzungen zur Lösung führt.

Hier direkt Kontakt aufnehmen

%

aller Mediationen führen zum Erfolg

%

der beteiligten Personen sind mit dem Ergebnis "sehr zufrieden"

%

haben noch nie etwas von Mediation gehört

* Umfrage Roland Rechtsreport Nov. 2016

Meinungsverschiedenheiten und Konflikte gehören zum privaten und beruflichen Alltag. Häufig ist auf herkömmliche Weise unter den Parteien keine Einigung zu erzielen. Um einen teuren Rechtsstreit zu vermeiden, ist die Mediation als anerkannte Methode der Konfliktlösung sinnvoll.

Als Mediator – und bedingt durch meine vielseitige Führungserfahrung – kann ich mit Ihnen kreativ und strukturiert einen Weg hin zu einer konstruktiven und innovativen Konfliktlösung erarbeiten.

Ich helfe Ihnen in folgenden Konfliktfeldern:

I

Trennung und Scheidung

I

Konflikte am Arbeitsplatz, im Team, Mobbing

I

Erbauseinandersetzungen

I

Auseinandersetzungen im Vereinsleben

I

Partnerschaft und Familie

I

Nachbarschaftskonfilkte

I

Konflikte zwischen Geschäftspartnern

I

Konflikte in Schule und Hochschule

Vielleicht sind Sie gerade in einer solchen Situation? Warten Sie nicht, bis es zu spät für eine Lösung ist, mit der alle Beteiligten zufrieden sind!

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch, in dem ich Sie unverbindlich über das Verfahren der Mediation und die Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Fall informiere.

Die individuelle Lösung

In einem vertrauensvollen Umfeld finden Sie bei mir in Mainz die Möglichkeit, Ihre Interessen frei und ohne Zwänge zu benennen und durch meine Begleitung zu einer individuellen Lösung zu finden. Sie gehen keine faulen Kompromisse ein, sondern Ihre Belange werden angemessen bewertet. Das Ergebnis haben Sie eigenverantwortlich und ganz persönlich für sich erarbeitet.

Hier Kontakt aufnehmen

Gerichtsverfahren

R

Vergangenheitsorientiert

Was war, wie geschah es?

R

Wer ist im Recht?

Entscheidung nach Gesetzen, Gewinner – Verlierer

R

Ausgang für die Parteien ungewiss

Gewinner – Verlierer, Entscheidung nach Gesetzen

R

Teilnahme am Verfahren zwingend

Fremdsteuerung

R

Gegenseitiges Überzeugenwollen

R

Lösung durch Entscheidung

Ähnlich und doch anders…

0176-72845452

oder

06725-4893

Mediation

R

Zukunftsorientiert

Was ist jetzt und was ist für die Zukunft am besten?

R

Win-Win Lösung

Orientierung an der Sache, auch unkonventionelle Lösungen möglich

R

Kontrolle der Parteien über den Ausgang

Orientierung an der Sache, auch unkonventionelle Lösungen möglich

R

Teilnahme am Verfahren freiwillig

Selbstregulation

R

Gegenseitiges Verstehenwollen

R

Lösung durch Konsens

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch, in dem ich Sie unverbindlich über das Verfahren der Mediation und die Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Fall informiere.

 

Hier zur E-mail oder: 0176-72845452

Wissenswertes

Durch Verschweigen und Verharmlosen von Konflikten entstehen in der deutschen Wirtschaft jährlich Schäden in Milliardenhöhe. Nach Einschätzung von Experten könnten 25 % dieser Kosten durch ein funktionierendes Konfliktmanagement vermieden werden. Aber auch die emotionalen Folgen von ungeklärten Beziehungskonflikten in Partnerschaft, Nachbarschaft und Vereinswesen bringen enormes Leid, das nicht in Zahlen ausgedrückt werden kann. Der gerichtliche Weg ist in manchen Fällen unumgänglich, in der Mehrzahl der Fälle ist jedoch eine Mediation auf vielen Ebenen erfolgsversprechender. Die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema „Mediation“ habe ich in dieser Liste zusammengestellt.

 

„Die Mediation verzichtet auf die klassische Schlammschlacht und die Konfliktparteien geben sich nach Beilegung der Streitigkeiten aufrichtig die Hand.“

Was unterscheidet Mediation von anderen Konfliktbeilegungsverfahren?

Mediation unterscheidet sich von anderen Verfahren zur Konfliktlösung (Schieds-, Schlichtungs- und Gerichtsverfahren) dadurch, dass der Mediator Lösungen oder Lösungsvorschläge anordnet. Lösungen werden unter der professionellen Moderation des Mediators gemeinsam erarbeitet.

Was ist der Vorteil von Mediation gegenüber anderen Lösungsverfahren?

Mediation führt regelmäßig schneller und kostengünstiger zu einer Entscheidung als andere Verfahren. Zudem werden Entscheidungen, die von außen durch ein Gericht gefällt werden nicht selten von beiden Seiten als ungerecht empfunden – und führen regelmäßig zu keiner Verbesserung der Beziehungen der Beteiligten.

Wann ist Mediation geeignet?

Mediation ist insbesondere dann geeignet, wenn…

  • der Konflikt von den Beteiligten selbst nicht gelöst werden kann
  • die Situation komplex und unübersichtlich ist
  • wenn es bereits zu Eskalationen gekommen ist
  • die Beteiligten die Bereinigung des Konfliktes einer dauerhaften Störung vorziehen
  • geklärt werden soll, ob die Aufrechterhaltung der Beziehung noch sinnvoll ist
  • die Arbeits- oder wirtschaftlichen Beziehungen nicht zerbrechen sollen
  • eine gerichtliche Auseinandersetzung vermieden werden soll
Ablauf der Mediation - was passiert in einer Mediation?

Die Beteiligten werden vom Mediator durch einen strukturierten Gesprächsprozess geführt. Dabei sorgt der Mediator dafür, dass dieser Ablauf konstruktiv bis zur Lösungsfindung eingehalten wird.

Der klassische Ablauf einer Mediation

  • Nach der Kontaktaufnahme findet ein Erstgespräch über das gewünschte Ziel und über den Inhalt des Mediationsvertrages statt.
  • Anschließend erfolgt die Sammlung, Gewichtung und Festlegung der Reihenfolge der zu behandelnden Themen, Interessen und Bedürfnisse.
  • Es folgt eine freie und unverbindliche Sammlung von Lösungsideen, unter anderem, weil dabei wegen des Verhandelns hinter verschlossenen Türen keinerlei Rücksicht auf Öffentlichkeit oder Dritte genommen werden muss.
  • Ist die Mediation erfolgreich, schließt sie mit einem Verhandlungsergebnis, das in einem Abschlussprotokoll festgehalten von allen Beteiligten unterschrieben und ihnen ausgehändigt wird, ab.
Wie lange dauert eine Mediation?

Das kommt auf den Eskalationsgrad, die Anzahl der Konfliktthemen, die beteiligten Personen, und auch die schon bestehende Dauer des Konflikts an. Beim ersten Termin werden die Themen gesammelt, die zu besprechen sind. In einem oder mehreren Folgeterminen werden diese dann besprochen, geklärt und gemeinsame Lösungen erarbeitet. Oft reichen 2 – 3 Folgetermine (rd. 2 Stunden) für die Klärung und Erarbeitung einer konsenzfähigen Lösung.

Wieviel kostet eine Mediation?

Das hängt von der Dauer ab (s.o.). Mediatoren arbeiten meist auf Stundensatz-Basis. Die Industrie- und Handelskammer hat den Stundensatz für Mediatoren auf 150,00 € bis 350,00 € zzgl. USt. angesetzt. Höhere Stundensätze werden in sehr komplexen Wirtschaftsmediationen (oder zusätzliche Erfolgshonorare) vereinbart. Im Rahmen der Vertragsfreiheit sind alle Gestaltungen erlaubt, soweit sie im Vorhinein klar kommuniziert und verabredet worden sind.

Ist Mediation immer erfolgreich ?

60 – 80% aller Mediationsfälle sind tatsächlich erfolgreich. D.h. die Beteiligten konnten alle Dissonanzen ausräumen und in Zukunft (wieder) gut und gerne zusammen arbeiten.

Nicht immer können alle Punkte, die eingebracht wurden, zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst werden.

Auch wenn man zum Ergebnis kommt, besser getrennte Wege einzuschlagen, muss das kein Misserfolg sein, denn:

  • sie haben eigentständig eine Entscheidung getroffen
  • sie haben alles versucht, um gemeinsame Möglichkeiten und Wege auszuloten und damit auch in eine Beziehung investiert
  • sie haben den Kopf frei, Alternativen zu entwickeln und neue Ziele zu verfolgen

Jan von Wille ist ein intelligenter Zuhörer, der Situationen schnell erfasst und auch komplizierte Sachverhalte gut vereinfacht strukturiert darlegen kann. Besonders beeindruckt mich, wie gut er bis zum Schluss beiden Seiten zugewandt bleiben kann und dabei Neutralität wahrt.

Shahram Lang

Mainz

Durch seine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten verbunden mit seinem einfühlsamen Wesen und einer gehörigen Kommunikationskompetenz gestaltet Jan von Wille einen Raum, in dem enorm viel möglich ist….

Christa Zimmermann

Hofheim

Jan von Wille führt mit großer Sicherheit und Ruhe durch die Gespräche. Seine langjährige Erfahrung, gepaart mit tiefer Menschenkenntnis und hohem Einfühlungsvermögen, haben das Potential für viele Lösungen.

Heiko Kissling

Mainz

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch, in dem ich Sie unverbindlich über das Verfahren der Mediation und die Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Fall informiere.

 

Hier zur E-mail oder: 0176-72845452